Mehr Reichweite und Arbeitsbreite mit dem RM1800pro / Erstmalig kommen innovative Pendelklingen zum Einsatz / Verbesserung der Schnittleistung durch neues Dreh-Kipp-Modul / Leerfahrten werden vermieden /

Zwei Neuheiten

Rechtzeitig zur nächsten Pflege-Saison präsentiert Dabekausen gleich zwei interessante Neuheiten für die effiziente Heckenpflege aus der bewährten HeckenProfi-Serie.

Der neue RM1800pro

Der neue RM1800pro hat eine Arbeitsbreite von 1,80 Meter und besitzt drei hydraulisch angetriebene Rotoren, die jetzt mit einer vergrößerten Klingen-Überlappung ausgestattet sind. Die neuen Pendelklingen bieten zudem mehr Flexibilität und können in jeder Position des Schneidkopfs exakt arbeiten. Aufgrund des hohen Vorschubs und der schweren Messerkonstruktion werden selbst schwere Hecken problemlos in einem Arbeitsgang geschnitten. Die Messer sind jederzeit in weniger als 15 Minuten einfach austauschbar.

Keine Leerfahrten mehr

Da zunehmend Heckenschnittarbeiten auch mit Mobilkbagger ausgeführt werden, bietet Dabekausen für den beiden Heckenschneider jetzt auch eine spezielle Optima 3-D Tiltrotator an. Dies sorgt für eine erhebliche Verbesserung der Schnittleistung, denn leeres Zurückfahren gehört damit der Vergangenheit an.

Neue Pendelmesser

Als weitere Neuheit bietet Dabekausen jetzt die Möglichkeit, sowohl bei der RM1800pro als auch beim kleinen Schwestermodell RM1300pro sogenannte Pendelmesser zu montieren. Die Pendelmesser können problemlos auch nachgerüstet werden. Mit den neuen Pendelmessern wird die Schnittleistung auf eine Gehölzdicke von bis zu 30 Millimeter erweitert. Zudem sind höhere Arbeitsgeschwindigkeiten möglich.

Oder haben Sie eine Frage?

Zoeken

Geef uw zoekterm in en druk op enter

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und drücken Sie die Eingabetaste